„Speed Art“ lockt Schüler ins Theater

Rund 150 Schülerinnen und Schüler haben an der jüngsten „Speed-Art“-Aktion im Landestheater teilgenommen. Bei dieser Veranstaltung stellt sich die Bühne mit kurzen Programmausschnitten  dem jungen Publikum an wechselnden Stationen in jeweils fünf Minuten vor. Neben dem Dietrich-Bonhoeffer-Berufskolleg, der Geschwister-Scholl-Gesamtschule und der Hauptschule Maßbruch war mit der Realschule Schloß Holte-Stukenbrock diesmal auch eine außerlippische Bildungseinrichtung dabei. Die Schüler konnten vielfältige Eindrücke vom Theater gewinnen.

Unter anderem durften auch Probenräume und der Ballettsaal in Augenschein genommen werden.Das Projekt findet in regelmäßigen Abständen in Zusammenarbeit mit den „Theaterfreunden“ und der Sparkasse Paderborn-Detmold statt.

Zurück