160 Schülerinnen und Schüler bei "Speed Art"

Mit großem Interesse dabei: Rund 160 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich an "Speed Art". Foto: Landestheater

Rund 160 Schülerinnen und Schüler aus Lippe haben im Januar an der „Speed-Art“-Aktion im Landestheater teilgenommen. Auch die mittlerweile sechste Auflage dieses Angebots der Theaterpädagogen um Grit Asperger wurde wieder von den „Theaterfreunden“ unterstützt, für die Geschäftsführerin Beate Schütz die jungen Gäste willkommen hieß. Eingeladen waren Interessenten aller Schulformen von der sechsten bis zur zehnten Klasse.

An fünf Stationen erlebten die Schülerinnen und Schüler künstlerische Kurzbeiträge aus aktuellen Produktionen. Arien aus den Opern „Die Zauberflöte“ und „Hänsel und Gretel“ gehörten ebenso zum Programm wie Ausschnitte aus dem Ballett „Love is all you need“ oder dem Stück „Soul Kitchen“. Das Kinder- und Jugendtheater „Kaschlupp!“ präsentierte eine Leseprobe aus Goethes  „Werther“ - versetzt mit Passagen in heutiger Sprache.

Zurück